Termine

Der Veranstaltungsplan wird das ganze Jahr über aktualisiert - regelmäßig reinschauen lohnt sich! 

Aktuelle Veranstaltungen werden außerdem in der Tagespresse angekündigt. Da sich kurzfristig Änderungen ergeben können, vergewissern Sie sich bitte kurz vor den Veranstaltungen auf dieser Seite über den aktuellen Stand.


21.Januar 2024

Wer wohnt(e) da im Nistkasten?

Exkursion: Nistkastenreinigung

Kleiber (Sitta europaea), Foto: D. Chalwatzis
Kleiber (Sitta europaea), Foto: D. Chalwatzis

Nistkästen helfen höhlenbrütenden Vogelarten bei der Wohnungssuche und bieten eine gute Gelegenheit, Vögel aus relativer Nähe zu beobachten. Wichtig ist es, die Kästen jährlich zu reinigen, damit sich keine Parasiten ansiedeln können oder Krankheiten weitergegeben werden. Bei unserer Nistkastenreinigungsrunde wollen wir einen Überblick über verschiedene Kastentypen geben, unsere Erfahrungen mit den unterschiedlichen Kästen teilen und anhand der Nester die Vögel bestimmen, die darin gebrütet haben.

Veranstaltungstyp:  Exkursion (leichte Wanderung, für Familien geeignet)

Kosten:                          Spendenbasis

Treffpunkt:                   21. Januar 2024, 14.30 Uhr

                                          Parkplatz Görzklinger Straße (am Waldrand), Heppenheim-Kirschhausen

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: NABU.Natur@gmail.com oder Whatsapp: 0176 78935180


27. Januar 2024

Spaziergang zum Kennenlernen

Familienfreundlicher Spaziergang für Interessenten

Alle, die Interesse daran haben, den NABU und seine aktiven Mitglieder kennenzulernen, laden wir zu einem Spaziergang um den Bruchsee mit anschließender Einkehr in der Gastronomie des Kleintierzuchtvereins ein.

Veranstaltungstyp:  Spaziergang, für Familien geeignet

Treffpunkt:                   27. Januar 2024, 14.00 Uhr

                                          Parkplatz vor dem ehemaligen Vogelpark Gelände Heppenheim: 

                                          https://maps.app.goo.gl/NWeYYVSqbC4deyJ76

 

                             Ca. ab 16 Uhr: Kleintierzüchterverein: https://maps.app.goo.gl/AoRXM12V5wkw1p7r5

Leitung:                         Silvia Fusch

Anmeldung:                 info@NABU-Heppenheim.de


Aufbau der Amphibien-Schutzzäune

Vorbereitung zum Start der Amphibienwanderung

Dauer, ca. 2-3 Std. Es braucht mind. 10 Personen.

Wir müssen die Schutzzäune aufbauen. Es sind vielfältige Aufgaben zu erledigen

wie Furche ziehen, Stäbe und Zaun, Erdanker einbringen, Eimer eingraben, etc.

Sofern ihr habt, bringt bitte mit:

Spaten, Handschuhe, festes Schuhwerk oder Gummistiefel – es kann matschig und

nass sein, geeignete Outdoor Kleidung

Wenn es stark regnet, wird es um 1 Woche verschoben – hier informieren wir kurz

vorher.

Wir bringen Getränke und Snacks mit.

17. Februar 2024

Aufbau der Amphibienschutzzäune in Mittershausen

Veranstaltungstyp:   Arbeitseinsatz

Treffpunkt:                   17. Februar 2024, 14.00 Uhr

                                          Mittershausen, Am Pfalzbach, Parkplatz Gasthaus Vetters Hof (Ortseingang)

Leitung:                         Silvia Fusch

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: info@NABU-Heppenheim.de oder WhatApp 0160 9082 4629


28. Februar 2024

Ornitho.de

Lehrgang zur Anwendung der Vogel-Meldeplattform

Startseite von Ornitho.de, Foto: D. Chalwatzis
Startseite von Ornitho.de, Foto: D. Chalwatzis

Ornitho.de ist eine Plattform zur Meldung von Vogelbeobachtungen. Zusammen mit der App NaturaList, die für den Einsatz im Gelände konzipiert ist, leistet sie einen wichtigen Beitrag zur deutschlandweiten Erfassung von Vögeln und kann von Anfängern und Fortgeschrittenen Vogelbeobachtern genutzt werden. Bei unserem Lehrgang geben wir eine Einführung zur Nutzung der Plattform und der App und beantworten Fragen, die vielleicht schon bei Nutzern aufgetaucht sind.

Dazu dürfen wir die Räumlichkeiten und die vorhandenen PCs der Liebfrauenschule in Bensheim nutzen. Es ist nicht nötig, eigene Geräte mitzubringen. Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte unbedingt anmelden!!!

Veranstaltungstyp:   Lehrgang

Treffpunkt:                   28. Februar 2024, 18.30 Uhr

                                          Liebfrauenschule, Obergasse 38, Bensheim

Leitung:                         Fabian Hirschhauer (HGON)

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: NABU.Natur@gmail.com oder Whatsapp: 0176 78935180


23. März 2024

Aufbau der Amphibienschutzzäune in HP-Mittershausen (Teil 2)

Veranstaltungstyp:   Arbeitseinsatz

Treffpunkt:                   23. März 2024, 14.00 Uhr

                                         Mittershausen, Am Pfalzbach, Parkplatz Gasthaus Vetters Hof (Ortseingang)

                               https://maps.app.goo.gl/MTUJRAhCEjMDTM9z9

Leitung:                        Silvia Fusch

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: info@NABU-Heppenheim.de oder WhatApp 0160 9082 4629


30. März 2024

Aufbau der Amphibienschutzzäune in Mitlechtern, B460 (Teil 2)

Veranstaltungstyp:   Arbeitseinsatz

Treffpunkt:                   30. März2024, 14.00 Uhr

                                          Mitlechtern, Ortseingang, Parkplatz an den Glascontainern – von

                                 Wald-Erlenbach kommend – an der B460

                                 https://maps.app.goo.gl/rRYa4jByK7ejc8116

Leitung:                        Silvia Fusch

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: info@NABU-Heppenheim.de oder WhatApp 0160 9082 4629


27. April 2024

Grundstückspflege auf der Staig

Aktiver Einsatz für die Natur

Staig, Foto: Doris Chalwatzis
Staig, Foto: Doris Chalwatzis

Die Pflege unserer Naturgrundstücke ist eine Kernaufgabe des NABU Heppenheim. Bei diesem Arbeitseinsatz wollen wir uns der Pflege der „Staig“ widmen. Es muss gemäht und gerecht werden, die Hecke freigeschnitten und der Zaun kontrolliert werden. Dabei werden wir die Nistkästen im Blick haben und schauen, wer in diesem Jahr dort einziehen möchte, die ersten Schmetterlinge begrüßen, sowie die Diversität der Pflanzen kennenlernen, die unser Grundstück so wertvoll macht.

Bitte entsprechende Kleidung tragen, Arbeitshandschuhe und falls vorhanden Spaten, Heckenschere, Gartenschere mitbringen. Für Erfrischungen und Snacks sorgen wir.

 

Dauer: Je nach Lust und Laune, wir freuen uns über jede gespendete Stunde (oder Minute), maximal vier Stunden.

Veranstaltungstyp:  Arbeitseinsatz, jede Altersstufe willkommen, keine Vorkenntnisse

                                         nötig

Treffpunkt:                   27. April 2024, 10.00 Uhr

                                          Parkplatz An der Sternwarte, Heppenheim

Leitung:                         Doris und Nico Chalwatzis

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: NABU.Natur@gmail.com oder Whatsapp: 0176 78935180


28. April 2024

Naturspaziergang im Frühling

Naturkundlicher Spaziergang

Rotkehlchen (Erithacus rubecula), Foto: Doris Chalwatzis
Rotkehlchen (Erithacus rubecula), Foto: Doris Chalwatzis

Im Frühling zeigt sich die Natur von ihrer produktiven Seite: Tiere und Pflanzen schreiten zur Fortpflanzung, was einen Wettbewerb an Gesängen und bunten Farben mit sich bringt. Bei unserem Naturspaziergang wollen wir die Eindrücke der Natur aufnehmen und die Hintergründe der verschiedenen Strategien erfahren. Die Teilnehmer erwartet eine leichte Tour, die auch für Familien geeignet ist.

Veranstaltungstyp:  Exkursion (leichte Wanderung für jedermann)

Kosten:                          Spendenbasis

Treffpunkt:                   28. April 2024, 10.00 Uhr

                                          Parkplatz Am Friedhof, Heppenheim-Kirschhausen

Leitung:                        Doris und Nico Chalwatzis

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: NABU.Natur@gmail.com oder Whatsapp: 0176 78935180


26. Mai 2024

Pflegekonzept und Grünlandbewertung

Workshop: Grünlandpflege, Artbestimmung, Zeiger-/Indikatorarten

Staig, Foto: Doris Chalwatzis
Staig, Foto: Doris Chalwatzis

Landschaftspflege ist eine der Hauptbeschäftigungen des NABU Heppenheim. Am Beispiel des Grundstücks auf der Staig erläutern wir den Sinn dieser schweißtreibenden Arbeit, erklären das Pflegekonzept und stellen eine Methode zur Bewertung des Grünlands vor. Die Teilnehmer sollen dabei lernen, selbst Kennarten aufzunehmen und eine Bewertung zum ökologischen Zustand der Staig erstellen.

 

Bitte in Outdoor-geeigneter Kleidung kommen und an Sonnen- und ggf. Insektenschutz denken. Eine gültige Tetanusimpfung wird empfohlen.

Veranstaltungstyp:   Workshop, keine Vorkenntnisse erforderlich

Kosten:                          Spendenbasis

Treffpunkt:                   26. Mai 2024, 14.30 Uhr

                                          Parkplatz an der Sternwarte, Heppenheim

Leitung:                        Doris und Nico Chalwatzis

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: NABU.Natur@gmail.com oder Whatsapp: 0176 78935180


07. Juli 2024

Vogelfedern - Funde und ihre ehemaligen Besitzer

Exkursion rund um die Vogelfeder

verschiedene Fundfedern, Foto: Doris Chalwatzis
verschiedene Fundfedern, Foto: Doris Chalwatzis

Nach der Brutzeit erneuern unsere Singvögel ihre Federn. Die alten Federn werden während dieser Mauserzeit abgeschmissen und können bei aufmerksamen Schauen im Wald gefunden werden. Bei unserer Exkursion wollen wir nach Federn suchen, den Vogel bestimmen, dem sie einst gehört haben und einiges interessantes über Federtypen und ihren Zweck erfahren.

Veranstaltungstyp:  Exkursion (leichte Wanderung, für Familien)

Kosten:                          Spendenbasis

Treffpunkt:                   07. Juli 2024, 14.30 Uhr

                                          Parkplatz An der Sternwarte, Heppenheim

Leitung:                        Doris und Nico Chalwatzis

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: NABU.Natur@gmail.com oder Whatsapp: 0176 78935180


08. September 2024

Die Schrecklich-Schöne vom Schloßberg

Auf der Suche nach Gottesanbeterin und Co.

Gottesanbeterin (Mantis religiosa), Foto: Nico Chalwatzis
Gottesanbeterin (Mantis religiosa), Foto: Nico Chalwatzis

Auf dem Schloßerg sind einige Heuschreckenarten zu finden, die wir bei unserer Exkursion aufspüren wollen. Daneben gibt es auch die  Gottesanbeterin (Mantis religiosa) aus der Ordnung der Fangschrecken, die im Spätsommer gut auf dem Schloßberg vertreten ist. Die Teilnehmer erwartet eine Exkursion bei der wir einige interessante Fakten aus der manchmal skurrilen manchmal grausigen und manchmal wunderschönen Welt der Insekten weitergeben.

Veranstaltungstyp:  Exkursion (leichte Wanderung, für Familien)

Kosten:                          Spendenbasis

Treffpunkt:                   08. September 2024, 14.30 Uhr

                                          Parkplatz An der Sternwarte, Heppenheim

Leitung:                        Doris und Nico Chalwatzis

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: NABU.Natur@gmail.com oder Whatsapp: 0176 78935180


14. September 2024

Grundstückspflege auf der Staig

Aktiver Einsatz für die Natur

Arbeitseinsatz auf der Staig, Foto: Doris Chalwatzis
Arbeitseinsatz auf der Staig, Foto: Doris Chalwatzis

Die Pflege unserer Naturgrundstücke ist eine Kernaufgabe des NABU Heppenheim. Bei diesem Arbeitseinsatz wollen wir uns der Pflege der „Staig“ widmen. Es muss gemäht und gerecht werden, die Hecke freigeschnitten und der Zaun kontrolliert werden. Dabei werden wir auch die Nistkästen säubern und schauen, welcher Vogel darin gebrütet hat.

Bitte entsprechende Kleidung tragen, Arbeitshandschuhe und falls vorhanden Spaten, Heckenschere, Gartenschere mitbringen. Für Erfrischungen und Snacks sorgen wir.

 

Dauer: Je nach Lust und Laune, wir freuen uns über jede gespendete Stunde (oder Minute), maximal vier Stunden.

Veranstaltungstyp:  Arbeitseinsatz, jede Altersstufe willkommen, keine Vorkenntnisse

                                         nötig

Treffpunkt:                   14. September 2024, 10.00 Uhr

                                          Parkplatz An der Sternwarte, Heppenheim

Leitung:                         Doris und Nico Chalwatzis

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: NABU.Natur@gmail.com oder Whatsapp: 0176 78935180


September/Oktober

Lurchis Welt

Exkursion in die Welt der Feuersalamander

Feuersalamander (Salamandra salamandra), Foto: Peter Leimbach
Feuersalamander (Salamandra salamandra), Foto: Peter Leimbach

Sobald im Spätsommer oder Herbst die ersten Regenfälle einsetzen, verlassen die Feuersalamander ihre Verstecke und machen sich auf die Suche nach Nahrung. Bei der Feuersalamanderwanderung wollen wir die hübschen Gesellen aufspüren.

Die Wanderung findet bei Regen statt und wird daher relativ kurzfristig angekündigt. Gerne nehmen wir Anmeldungen bzw. Interessensbekundungen entgegen und schicken eine Email oder Whatsapp wenn wir wissen, wann es losgeht.

 

Bitte mitbringen: Regenkleidung, feste Schuhe, Taschenlampe (bitte keine Stirnlampen verwenden)

Veranstaltungstyp:  Exkursion (leichte Wanderung, Highlight für Familien)

Kosten:                         Spendenbasis

Treffpunkt:                  Termin wird kurzfristig bekannt gegeben

                                          Parkplatz Essigkamm, Heppenheim

Leitung:                         Doris und Nico Chalwatzis

 

Anmeldung unter: NABU.Natur@gmail.com oder Whatsapp: 0176 78935180


Einsatz Ihrer Spenden:

junger Haussperling (Passer domesticus), Foto: Doris Chalwatzis
junger Haussperling (Passer domesticus), Foto: Doris Chalwatzis

Eine Aufgabe, die wir mit Freude erfüllen, die aber sehr kostenintensiv ist, ist die Aufzucht und Auswilderung aus dem Nest gefallener Wildvögel. Dabei arbeiten wir eng mit dem Verein Ehrenamtliche-Wildvogelhilfe.de zusammen, deren kompetente Aktive jährlich ca. 2.000 Vögel päppeln und auswildern.

 

Die Spenden aus den Exkursionen kommen diesem Verein zugute.


Veranstaltungen aus der Region: