Mitmachen

Interessante Aufgaben - klarer Zeitaufwand - mitmachen

Sie haben Lust, sich für die Natur einzusetzen? Mit einer Aufgabe, die Ihnen wirklich liegt? In einem netten und naturbegeisterten Team? Mit zahlreichen Möglichkeiten, etwas dazu zu lernen? Und einem von Ihnen selbst bestimmten Zeitaufwand? Dann sollten wir uns kennen lernen!

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 18.00 Uhr in den Kellerräumen der Stadtbücherei Heppenheim, Graf-von- Galenstr. 12 zu Arbeitseinsätzen oder Exkursionen Weitere Termine werden hier vereinbart.

 

Mitglied werden

Arbeitseinsätze

Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen!

Nachfolgend zeigen wir Ihnen die Vielfalt an Möglichkeiten auf, wie Sie uns unterstützen können und damit der Natur helfen. Sie können selbst auswählen, welchen "Job" Sie übernehmen und wie viel Zeit Sie damit der Natur spenden wollen!

 

Sollten Sie sich für eine der Arbeiten interessieren, so wenden Sie sich bitte an:
Günther Hagemeister, Heinrichstr. 17, 64653 Lorsch
  e-Mail: guenther_hagemeister@web.de

 

Job 01: Nistkastenreinigung

Wir betreuen ca. 800 Nistkästen für Höhlenbrüter von Meise bis Steinkauz

Das Heppenheimer Stadtgebiet ist groß. Wenn wir die Arbeit teilen können, dann hat jeder nur einen kleinen Teil zu leisten.

Aufgabe: Reinigung der Nistkästen in einem definiertem Waldgebiet.

Anforderung: ein bis zwei Helfer

Sie lernen dabei die verschiedenen Vogelnester und sonstige Bewohner von Nistkästen kennen

Zeitaufwand pro Kontrollgebiet 1 x pro Jahr (Oktober - Februar) ca. 3 Stunden

 

Job 02: Winterfütterung, Futterbereitung

Aufgabe: Herstellung von Futterrahmen, Füllen der Rahmen mit Fettfutter oder Betreuung von Futterstellen in der Gemarkung

Anforderung: handwerkliches Interesse,

Sie lernen dabei: die Futteransprüche der Wintervögel kennen

Zeitaufwand: je nach Möglichkeit jedes Jahr über das Winterhalbjahr

 

Job 03: Landschafts- u. Biotoppflege

Wir betreuen in Heppenheim ca 190000 qm verschiedener Biotopflächen

Aufgabe: Pflege unserer Biotope nach verschiedenen Maßgaben

Anforderung: Umgang mit Mähgeräten, Rechen, Axt und Astschere

Sie lernen dabei: Einsatz verschiedener Gerätschaften, Pflanzenkenntnisse, Vorkommen seltener Tier- und Pflanzenarten

Zeitaufwand: einige Male pro Jahr (September- bis März )  für ca. 3-4 Stunden

 

Job 04: Jugendgruppenleiter/in

Aufgabe: Mitarbeit beim Aufbau und Erhalt einer Kinder- bzw. Jugengruppe

Anforderung: Freude an der Arbeit mit Kindern, naturpädagogische Grundkenntnisse

Sie lernen dabei: mit welcher Freude Kinder die Natur erleben

Zeitaufwand: je nach Möglichkeit etwa 5-6 Stunden pro Monat

Winterfütterung

Zum Vergrößern der Bilder bitte hier klicken!

Gerne stellen wir auch Ihr Bild auf unsere Webseite. Mit Ihrer Einsendung nehmen Sie auch an unserem Fotowettbewerb teil!

Rettung für verletzte Tiere

Unter der Rufnummer 06359/ 9489503 erreichen Sie die Tierrettung Rhein-Neckar, die sich um verletzte Wildtiere kümmert.

**********************************

Online spenden

Machen Sie uns stark