Für Mensch und Natur:

Willkommen beim NABU Heppenheim e.V.

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.


Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln. Erfahren Sie mehr über uns!

 

******************************************************************************************************

AKTUELLES:

******************************************************************************************************

! ACHTUNG KRÖTENWANDERUNG !

Helfer für die Amphibien-Rettung gesucht!

 

Sobald die Nächte wieder wärmer werden, wandern die Erdkröten wieder in ihre Laichgewässer zurück. An einigen Stellen müssen sie dabei die Straße überqueren. Da Kröten beim besten Willen nicht schnell genug sind, das zu schaffen, werden viele von ihnen überfahren. Um dies zu verhindern, treffen wir uns und helfen den Amphibien über die Straße Dafür suchen wir engagierte Helfer! 

 

Bitte   hier klicken für nähere Infos!

******************************************************************************************************

26.02.2017: Vogelzug im NSG Weschnitzinsel

Foto: Dieter Haase
Foto: Dieter Haase

Die Weschnitzinsel dient vielen Vögeln auf dem Heim- wie auch dem Wegzug als Trittstein, wo sie nach langem Flug rasten und Nahrung aufnehmen können. Je nach Wetterlage ist es dort möglich, viele Kraniche, Kiebitze, Goldregenpfeifer, Bekassinen,Reiher und Greifvögel zu beobachten. Durch Einstau der Altmäander bilden sich größere Wasserflächen, auf denen sich zahlreiche nordische Entenarten aufhalten. Der Hans - Ludwig -Turm bietet dort beste Aussicht auf die rastenden Vögel.

 

Treffpunkt:  Parkplatz am Sachenbuckel/ Ortsausgang Lorsch Richtung Hüttenfeld

                (Einfahrt vor dem Waldrand nehmen)

Termin:      26.02.2017

Beginn:      09:00 Uhr

******************************************************************************************************

12.03.2017: SPECHTWANDERUNG

Exkursion für die ganze Familie

Foto: Doris Heller
Foto: Doris Heller

 

Die Balz der Spechte ist ein beeindruckendes Schauspiel, das sich durch lautes Trommeln, Rufen und zahlreiche Verfolgungsflüge zeigt. Auf der Exkursion zeigen sich bei gutem Wetter: Bunt- und Mittelspecht, Grau- und Grünspecht vielleicht auch der große Schwarzspecht können neben all den anderen Waldvögeln angetroffen werden.

Vielleicht zeigen sich auch Kolkraben, die im Spechtwald ihr Revier haben. 

 

 

Treffpunkt: Parkplatz Friedhof im Erbacher Tal

Termin:     12.03.2017

Beginn:     09:00 Uhr

******************************************************************************************************

26.03.2017: Exkursion zum NSG Seegraben

Foto: Doris Heller
Foto: Doris Heller

Die Seegrabenniederung mit dem NSG "Spieß - An der Spießbrücke" sind Teil eines Altmäanders des Rheins bei Worms-Rheindürkheim. Nach der Renaturierung der Seegrabenaue nutzen eine Vielzahl von besonders und streng geschützten Tierarten das Gebiet als Lebens- und Nahrungsraum. Excellent positionierte Schutzhütten bieten dem Beobachter Gelegenheit, die scheuen Tiere aus nächster Nähe zu sehen.

 

Treffpunkt: Parkhof Heppenheim (zur Bildung von Fahrgemeinschaften)

Termin:     26.03.2017

Beginn:     08:30 Uhr

******************************************************************************************************

Exkursion: FEUERSALAMANDERWANDERUNG AUF DEM ESSIGKAMM

Foto: Peter Leimbach
Foto: Peter Leimbach

Erstaunlich viele Menschen haben noch nie einen Feuersalamander gesehen - dabei kann man sie bei geeignetem Wetter fast mit Sicherheit auf dem Heppenheimer Essigkamm entdecken.

"Schönes" Wetter bei den Feuersalamandern entspricht allerdings nicht ganz dem menschlichen Ideal: nass muss es sein und nicht zu kühl. Da wir das Wetter weder voraussagen noch bestellen können, können wir diese Exkursion nur sehr kurzfristig anbieten. Wer dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen, seine Email-Adresse an uns zu senden - wir melden uns dann, sobald absehbar ist, wann die Exkursion stattfinden kann. 

  

Treffpunkt: Parkplatz Essigkamm, HP

Termin:     wird kurzfristig bekannt

               gegeben

Beginn:     ca. 17:00 Uhr

 

Anmeldung: info@nabu-bergstrasse.de   

******************************************************************************************************

Weitere Termine finden Sie hier!

******************************************************************************************************

17.09.2016: WIR SCHAFFEN WAS - Erfolgreicher Projekttag mit Heppenheimer Kooperation

Im Rahmen des hessenweit durchgeführten Projekttags "Wir schaffen was!" hat der NABU in Kooperation mit der Stadt Heppenheim ein Artenschutzprojekt für das Regenüberlaufbecken in der Willy-Brand-Straße unterstützt.

Lesen die den Bericht hier

******************************************************************************************************

Fotowettbewerb 2017

Wir suchen bis zum 31.10.2017 die schönsten Bilder am 

Steyschen Vogelfutterrahmen. Machen Sie mit!

KIndergruppe

Habt ihr Lust, mitzumachen?

Hier kommt ihr zu unserer Kinder-gruppe.

Sachspenden für junge naturschützer

Wir nehmen für unsere Kindergruppe gerne Material-spenden an: Ferngläser, Lupen, Bechergläser u.ä. können wir gut gebrauchen!

Kontakt

Rettung für verletzte Tiere

Unter der Rufnummer 06359/ 9489503 erreichen Sie die Tierrettung Rhein-Neckar, die sich um verletzte Wildtiere kümmert.

**************************************

 

WIR TRAUERN UM HERMANN KOHL

 

Der NABU Heppenheim hat mit Hermann Kohl einen seiner verdientesten Naturschützer und die Vorstandsmitglieder einen guten Freund verloren. Nach schwerer Krankheit ist Hermann Kohl am Sonntag, den 10.04.2016 im Alter von 79 Jahren verstorben.

 

Nachruf

 

**************************************

Online spenden

Machen Sie uns stark