Schlossberghütte

Schlossberghütte nach anfänglicher Sicherung
Schlossberghütte nach anfänglicher Sicherung

Beim Entbuschen eines ehemaligen Weinberges am Heppenheimer Schlossberg kam ein wunderbares aber sehr in die Jahre gekommenes Weinbergshäuschen zum Vorschein. Für uns stand fest, dass diese atypische Hütte unbedingt erhalten werden sollte. Uns war klar, dass wir in Eigenhilfe eine nachhaltige Sicherung nicht gewährleisten konnten. Im Unternehmen Holzbau Vock aus HP fanden wir ein kompetentes Zimmer-unternehmen, welches und fachmännisch unterstützte. Gemeinsam haben wir die Hütte abgebaut. Alles was wieder zu verwenden war wurde in die Werkhalle des Unternehmens transportiert und dort fachgerecht restauriert.

Zwischenzeitlich haben wir den alten Standort vorbereitet, fundamentiert, Trainage eingebaut und gegen den Hang gesichert. Die Hütte wurde per LKW in zwei Teilen angeliefert, mit einem Autokran auf´s Fundament gesetzt, das Dach neu gelattet und eingedeckt. Die Gefache wurden von uns ausgemauert, verputzt und gestrichen.

Seitdem erstrahlt die Hütte, die 1911 errichtet wurde, was wir im Dachgebälk eingeschlagen war, in altem Glanz.

 

 

Winterfütterung

Zum Vergrößern der Bilder bitte hier klicken!

Gerne stellen wir auch Ihr Bild auf unsere Webseite. Mit Ihrer Einsendung nehmen Sie auch an unserem Fotowettbewerb teil!

Zoff an den Jägerteichen

Ein imposantes Schauspiel bot sich am 12.12. an den Jägerteichen: zwei Silberreiher, ein Alt- und ein Jungvogel, haben mehrere Minuten lang vehement gekämpft. Was den Anlass für die Auseinandersetzung gab, war nicht ersichtlich, ebenso konnte kein klarer Sieger ermittelt werden. Auf einem der Bilder sieht man blutige Stellen im Gefieder des Jungvogels, der aber nichtsdestotrotz nicht klein beigab und weiterkämpfte, bis sich die Vögel so plötzlich trennten, wie sie zuvor aufeinander losgegangen waren.

 

Fotos: Nicolas Chalwatzis

Vogel des Jahres 2019

Die Feldlerche (Alauda arvensis) wurde zum Vogel des Jahres 2019 gewählt!

Rettung für verletzte Tiere

Unter der Rufnummer 06359/ 9489503 erreichen Sie die Tierrettung Rhein-Neckar, die sich um verletzte Wildtiere kümmert.

**********************************

Online spenden

Machen Sie uns stark