Beobachtungshütte an den Jägerteichen

Der Liebling der Besucher: Unser Eisvogel setzt sich sehr regelmäßig auf einen der Pfähle vor den Fenstern der Hütte und jagt nach Fischen und Fröschen. (Foto: M. Manyoki)
Der Liebling der Besucher: Unser Eisvogel setzt sich sehr regelmäßig auf einen der Pfähle vor den Fenstern der Hütte und jagt nach Fischen und Fröschen. (Foto: M. Manyoki)
Die Beobachtungshütte am 10.09.2018: bis auf die Verkleidung und die Absperrung ist sie endlich fertiggestellt.
Die Beobachtungshütte am 10.09.2018: bis auf die Verkleidung und die Absperrung ist sie endlich fertiggestellt.

 

Einen etwas holprigen Start hatte der Bau unserer Beobachtungshütte: nachdem das Regierungspräsidium uns grünes Licht für die Errichtung der Hütte zwecks Besucherlenkung und um Spaziergänger und Hundebesitzer aus dem Gebiet an den Jägerteichen herauszuhalten gegeben hat, war das Fundament im Herbst 2017 schnell begonnen. Womit wir nicht gerechnet haben, war der Regen, der dann einsetzte und fünf Monate lang das Fundament und sämtliche Zuwege unter Wasser setzte. So wurde die Hütte, die mit Mitteln des NABU Kreisverbands Bergstraße finanziert wurde, erst im Sommer 2018 fertiggestellt.

Ein seltener Gast: der Seidenreiher (Foto: M. Manyoki)
Ein seltener Gast: der Seidenreiher (Foto: M. Manyoki)

Die Beruhigung des Gebiets hat sich schnell ausgezeichnet: Seitdem die Jägerteiche nicht mehr frei zugänglich sind, können hier rund um das Jahr fantastische Beobachtungen gemacht werden. 

 

Bildergalerie

Winterfütterung

Zum Vergrößern der Bilder bitte hier klicken!

Gerne stellen wir auch Ihr Bild auf unsere Webseite.

FAIRPACHTEN

Ein Projekt der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe

Stieglitz, Foto: D. Chalwatzis
Stieglitz, Foto: D. Chalwatzis

Sie sind Verpächter von Acker-flächen oder Grünland? Mit Hilfe von naturschutzorientierten Pacht-verträgen können Sie deren Bewirtschaftung beeinflussen - lassen Sie sich kostenlos beraten und werden Sie zum Fairpächter!

Hier geht's zur Webseite...

Vogel des Jahres 2019

Die Feldlerche (Alauda arvensis) wurde zum Vogel des Jahres 2019 gewählt!

Rettung für verletzte Tiere

Unter der Rufnummer 06359/ 9489503 erreichen Sie die Tierrettung Rhein-Neckar, die sich um verletzte Wildtiere kümmert.

Online spenden

Machen Sie uns stark